Portale – Zukunft der Informationsversorgung im Unternehmen

Der Hype von Portalen ist noch lange nicht vorbei.
Während es im öffentlich genutzten Internet bereits vor der großen Jahrtausendwende eine Vielzahl von Portalen gab, wird die Portaltechnologie in immer mehr Firmenintranets populärer.
Bieten sie doch die Vorteile aus Suchmaschinen und Internet-Verzeichnissen und schaffen gleichzeitig die Möglichkeit des „Single-Sign On“.
Das Prinzip der einmaligen Anmeldung, ermöglicht es dem User alle im Portalsystem implementierten Dienste, ohne weitere bzw. zusätzliche Anwendungen zu nutzen.
Als einfaches Beispiel wird der Geschäftsführer mehrerer Verkaufsfilialen genommen.
Auf dem Portal im unternehmensinternen Intranet kann er sich die Umsatzentwicklung der verschiedenen Filialen abrufen. Mittels der integrierten Suchmaschine, besorgt er sich gleichzeitig die aktuelle Marktentwicklung der Wettbewerber oder des Gesamtmarktes aus dem WWW.
Auffällige Abweichungen gegenüber der Marktentwicklung, werden im Bericht markiert und für Analysezwecke per Mail an die Controllingabteilung versendet (natürlich sind auch andere Arbeitsmethoden möglich, bspw. mittels eines Workflow-Managements).
Im Hinblick auf die individuelle Anpassung der Benutzeroberfläche an den User, besitzt ein Portal eine hohe Adaptionsfähigkeit.
Der Aufbau des Inhaltes wird nach individuellen Bedürfnissen, Präferenzen, Interessen und Nutzungsgewohnheiten vorgenommen. Somit kann eine benutzergerechte Informationsversorgung für jeden Informationsempfänger im Unternehmen gewährleistet werden.

Interessante Literatur: „Einsatz der Internettechnologie im betrieblichen Berichtswesen“, Eine prozessbezogene Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Empfängerorientierung
Hans-Peter Leßweng, 2003, EUL-Verlag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: