Attraktives Profi-Homepage XXL Paket

EVANZO bietet aktuell ein umfassendes Homepage Paket an. Neben 12 Domains, 35 MysQL-Datenbanken sowie 25.000 MB Webspace gibt es u.a. noch 1 GB E-Mail Speicherplatz, 20 GB Onlinespeicher, 15 FTP User / FTP Zugänge. Zu haben für derzeit 9,99 EUR / Monat.

Die Vertragslaufzeit beträgt 6 Monate und ist jeweils mit einer Frist von einem Monat zum Ende der Vertragslaufzeit jederzeit kündbar.

Hier geht es zum aktuellen Angebot von EVANZO

Homepage Power für 1 EUR pro Monat bis 31.10.2013

Derzeit bietet 1blu wieder ein Hostingpaket für 1 EUR / Monat an. Es beinhaltet u.a. 3 Domains, 10 GB Webspace, PHP, Perl, 12 MySQL-Datenbanken.  Das Angebot gilt noch bis zum 31.10.2013.

Jetzt Angebot von 1blu sichern

Hostingpaket für 1 EUR/Monat

Bei 1blu erhält man derzeit für 1 €/Monat ein Hostingpaket mit inkl. 3 Domains, 10 GB Webspace, E-Mail Speicher 10 GB, 12 MySQL-Datenbanken, 8 FTP-Accounts, uvm. Das Angebot gilt noch bis heute (31.08.2013).

Jetzt Angebot von 1blu sichern

Profi-Hompage XXL Paket ab 8,88 €

Bei EVANZO gibt es derzeit ein Angebot für den professionellen Profi- und Business Auftritt im Netz ab 8,88 € mtl. Das Paket umfasst u.a. 12 Domains, 15.000 MB Webspace, 15 MySQL-Datenbanken, E-Mail Speicherplatz 1 GB und inklusiv Traffic. Neben .de Domains sind ebenfalls weitere Domains wie .com, .net, .org, etc. möglich.

Die Vertragslaufzeit beträgt 6 Monate und ist jeweils mit einer Frist von einem Monat zum Ende der Vertragslaufzeit jederzeit kündbar.

Jetzt Angebot sichern

.de Domain für 5 EURO

Die .de Domain für 5 €? Das gibt es aktuell bei united-domains. Derzeit wird die .de Domain für 5€ / 1. Jahr angeboten. Voraussetzung sind Neu-Registrierungen bzw. Transfer von .de Domain zu united-domains und eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Ab dem 2. Jahr kostet die Domain dann 15 € jährlich.

Jetzt .de Domain für 5 € sichern

WordPress verstehen und anpassen

Den Drang WordPress nach seinen eigenen Ideen zu gestalten gibt es bei jedem WP-Blogger. Der schnellste Weg ist mit seinen Vorstellungen nach einem bereit vorhandenen Theme im Netz zu suchen. Ist keine geeignetes Layout vorhanden hilft nur noch WordPress verstehen lernen und anpassen. Der Aufbau und die Funtionsweise von WordPress wird bspw.  auf http://www.akademie.de sehr gut erklärt und verständlich dargestellt.

Direktlink: http://www.akademie.de/wissen/wordpress-themes-suchmaschinenoptimierung/wordpress-themes-aufbau-anpassungen

Blogverzeichnis im Netz

Henry Ford, Selfmademan und umstrittende Persönlichkeit prägte nicht nur die Automobilwelt. Viele Äußerungen und Gedanken finden immer noch Anklang in unserer heutigen Zeit. „Wer nicht wirbt, stirbt„, ist ein gern zitiertes Statement. Den hieraus resultierenden Einfallsreichtum der Werbebranche sehen wir täglich im Radio, TV also auch im WWW. Im weltweiten Netz sind es neben Werbebannern / Videos vor allem auch die Suchmaschinen sowie Verzeichnisse, die jedem Webseitenbetreiber / Blogger als „Werbefläche“ zur Verfügung stehen.

Mit dem rasanten Anstieg an Blogs wuchs ebenfalls die Anzahl an Blogverzeichnissen. Blogger haben somit die Qual der Wahl ob sie sich bei bloggereiblogeintragblogalm, bloggeralarm, etc. eintragen wollen. In unserer Serie „Blogverzeichnis im Netz“ stellen wir künftig Blogverzeichnisse vor.

WordPress 3.5

Pünktlich zum Weihnachtsfest beschenkt uns WordPress mit einer neuen Version. WordPress 3.5 ist nun seit wenigen Tagen freigegeben. Neben einem neuen Standardtheme – Twenty Twelve – welches jetzt auch auf Smartphones und Tablets nutzbar ist, gibt es ebenfalls noch weitere Veränderungen.

In seinem Post „WordPress 3.5 – eine neue Version und doch alles beim Alten“ gibt Frank Bültge einen guten Überblick mit anschließender Wertung zu Neuerungen / Änderungen.

Die deutschsprachige Version kann unter http://wpde.org/download/ heruntergeladen werden.

Web Analytics Blog – econtrolling.de

Wer bist Du? Wo kommst Du her? Gefällt Dir mein Webauftritt? Kommst du wieder? Diese Fragestellungen stellt sich u.a. jeder Blogger und Webseitenbetreiber. Wer das Verhalten seiner Webseitenbesucher verstehen möchte muss es erfassen und auch analysieren können.

Antworten hierzu bietet u.a. der Web Analytics Blog von luna park. Neben Infos zur Webanalyse mittels Google Analytics gibt es ebenfalls Fakten zum Einsatz von Webanalysetools vs. aktuellen Datenschutzdiskussionen. Termine zu Webanalyse Events in Deutschland runden diesen empfehlenswerten Blog ab.

Link: www.econtrolling.de

Web Analytics

Wer bist Du? Wo kommst Du her? Gefällt Dir mein Webauftritt? Kommst du wieder? Diese Fragestellungen stellt sich u.a. jeder Webmaster und Blogger. Wer das Verhalten seiner Webseitenbesucher verstehen möchte, muss es erfassen und auch analysieren können.

Waren es zu Beginn des WWW rein serverbezogene Daten – Logfile Analyse – werden seit wenigen Jahren die Auswertungen seitenbezogener Daten – Page Tagging – für immer mehr Webseiteninhaber interessanter. Vor allem durch die im Netz kostenfrei zu Verfügung gestellten Tools wie bspw. Google Analytics, Piwik, etc. erhält die Webanalyse eine immer größere Anhängerschaft und rückt damit auch stärker in das Interesse der Öffentlichkeit.

Doch was soll bzw. kann gemessen werden? Welche aktuellen Entwicklungen und Literatur gibt es? Welche Tools sind am Markt verfügbar?

Diese und weitere Fragen werden zukünftig auf diesem WebBlog beantwortet. In unserem ersten Thema werden wir weitere lohnenswerte Webseiten und Blogs zum Thema Web Analytics kurz vorstellen.