Bloggen mit: mobilen Endgeräten

oder, um es anders zu sagen: mobiles bloggen mit einer App auf dem Tablet und / oder Smartphone.

Egal für welchen Blog-Anbieter  oder Dienst sich ein Nutzer entscheidet, immer wird auch früher oder später die Frage auftauschen: Geht hier das Publizieren nur vom stationären PC oder Laptop aus? Und immer wichtiger wird hierbei die Antwort sein, wenn diese ein deutliches „Ja, das ist kein Problem“ beinhaltet.

Grundsätzlich kann natürlich ein jedes Blog auch in einem Browser auf einem mobilen Endgerät aufgerufen und von dort dann editiert werden.  Sehr komfortabel ist das aber – schon wegen der Grösse des Displays von mobilen Endgeräten- nicht immer. Aus diesem Grunde wird es für den mobilen Blogger auch immer interessant sein, die Erstellung neuer Beiträge für einen Blog via App vom Tablet bzw Smartphone zu erledigen. Anbieter wie blogger.com und auch wordpress.com bieten hierzu eine spezielle App (für Android wie auch iOS in den jeweiligen App-Stores zu erhalten) an, mit deren Hilfe dort betriebene Blogs um neue Beiträge auch von mobilen Endgeräten aus bereichert werden können.

Eine weitere Option, die auch recht häufig genutzt wird, ist das Erstellen von neuen BlogPosts in einem eMailclienten auf dem mobilen Endgerät und das Publizieren via eMail. Diese Option ist neben der Publikation via App in jedem Falle abhängig von dem, was der Hostinganbieter zulässt oder verwehrt.

Bloggen mit und von mobilen Endgeräten aus, es ist nicht nur möglich sondern macht das Publizieren „for everyone“ noch wesentlich interessanter, als der Betrieb einer herkömmlichen Webseite.

Advertisements

Ehe das Jahr 2012 zu Ende geht….

Einen tollen Jahresrückblick möchten wir auch an dieser Stelle nicht vorenthalten: Den Jahresrückblick, der Bloggerfreunde des BloggerCampNürnberg2012: kurz:BCN12

Das BCN12 ist eine „virtuelle Veranstaltung“ des bloggenden Quartetts und bietet jeden Monat interessante Einblicke nicht nur in die Bloggerwelt. Vorbei- und hineinschauen lohnt auch, wenn man an den Hangouts selbst nicht direkt beteiligt ist…

Mehr zum und vom bloggenden Quartett:

Gunnar Sohn

Hannes Schleeh

Bernd Stahl

Rudolf Bruns

WordPress 3.5

Pünktlich zum Weihnachtsfest beschenkt uns WordPress mit einer neuen Version. WordPress 3.5 ist nun seit wenigen Tagen freigegeben. Neben einem neuen Standardtheme – Twenty Twelve – welches jetzt auch auf Smartphones und Tablets nutzbar ist, gibt es ebenfalls noch weitere Veränderungen.

In seinem Post „WordPress 3.5 – eine neue Version und doch alles beim Alten“ gibt Frank Bültge einen guten Überblick mit anschließender Wertung zu Neuerungen / Änderungen.

Die deutschsprachige Version kann unter http://wpde.org/download/ heruntergeladen werden.